"
Die historische Hammerschmiede Vils

Bauanleitung für einen einfachen Gesichtsschutz.

Achtung, damit kann man nicht verhindern, dass man sich eventuell infiziert.

 


Druckdateien für eine Atemmaske.

Achtung, damit kann man nicht verhindern, dass man sich eventuell infiziert.

Jeder der einen 3D Drucker besitzt kann sich die Dateien runterladen und die Teile ausdrucken.

Die Maske besteht aus drei Teilen, die dann miteinander verklebt werden müssen.

In die Maske kann man dann einen normalen Wattepad als Filter einschieben.
Atemmaske Teil 1
Atemmaske Teil 1.stl (1.15MB)
Atemmaske Teil 1
Atemmaske Teil 1.stl (1.15MB)
Atemmaske Teil 2
Atemmaske Teil 2.stl (43.44KB)
Atemmaske Teil 2
Atemmaske Teil 2.stl (43.44KB)
Atemmaske Teil 3
Atemmaske Teil 3.stl (117.86KB)
Atemmaske Teil 3
Atemmaske Teil 3.stl (117.86KB)


0287

Designed by Lutz Norrmann 

Lutz@Norrmann-consulting.eu